Der Rohstoff Holz begeisterte den jungen Holzbaumeister Sepp Saller schon von Kind an. Er machte seine Leidenschaft zum Beruf besser gesagt zu seiner Berufung und gründete 2012 mit seiner Frau Christina ein Holzbauunternehmen. Seit diesem Tag ist aus unserer Idee, ein kleiner fleißiger etablierter Zimmereibetrieb im Gasteinertal geworden.

Die alten Traditionen und künstlerischen Bearbeitungen des Holzes mit großer Hochachtung bestaunen und erhalten in Kombination mit modernen Techniken, das ist das Credo unseres innovativen Holzbau Team´s. Mit unseren qualifizierten Mitarbeitern ist es uns wichtig eine saubere und qualitativ hochwertige Arbeit abzuliefern. Mittlerweile beschäftigen wir in unserem Betrieb 4 Lehrlinge und 3 Poliere und 3 Facharbeiter. Auf Mitarbeiterschulung und Lehrlingsausbildung legen wir ein großes Augenmerk. Solidarität, Ökologie, Regionalität, Ehrlichkeit, Achtsamkeit, Verantwortung und Nachhaltigkeit gegenüber der Natur und den Menschen sind die Werte, nach denen wir unser tägliches Handeln ausrichten! Und diese Werte geben der Vision für das nächste Jahrhundert eine klare Gestalt: „Unsere Urenkel werden sagen: „Danke, dass ihr an uns gedacht habt!“

saller1